Backideen für Muttertag

Liebe Kinder, heute wollen wir mit euch für Muttertag backen und euch ein paar Ideen geben, wie ihr eurer Mama mit etwas selbst Gebackenem eine Freude machen könnt.

Herzchen backen und verzieren
Ihr trennt zwei Eier, gebt das Eiweiß in einen kleinen Rührbecher verrührt das Eigelb in einer anderen Schüssel mit 4 Esslöffel warmem Wasser, gebt 100 Gramm Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker dazu. Anschließend fügt ihr 125 Gramm Mehl und einen Teelöffel Backpulver dazu. Zum Schluss verrührt ihr die beiden Eiweiße, bis sie ganz fest sind und rührt diesen Eischnee vorsichtig zu dem anderen Teig dazu.
Nun bepinselt ihr eine Backform (rund, ca. 26 cm Durchmesser) mit Margarine, streut ganz leicht etwas Mehl hinein und füllt den Teig in die Form.
Bei 160 Grad Umluft etwa 15-20 Minuten backen.
Wenn der Teig abgekühlt ist, könnt ihr Herzen daraus ausstechen und nach Belieben verzieren, zum Beispiel mit bunten Streuseln, Herzchen, Smarties oder essbaren Blüten oder einfach mit Puderzucker bestäuben. Wenn ihr einen Guß benötigt, damit die Streusel besser halten, verrührt Puderzucker mit etwas Wasser.
Ihr könnt sie auch mit Blaubeeren oder Erdbeeren belegen. Wenn ihr diese mit einem gekauften Guß überzieht, halten sie länger.
Solltet ihr überhaupt nichts zu Hause haben, mit dem ihr die Herzen verzieren könnt, schneidet ein rotes Herzchen aus und legt es auf eure ausgestochenen Herzchen oder macht es an einem Zahnstocher fest.

 

 

 

Nuss-Muffins backen und verzieren

Ihr verrührt 125 Milliliter Sonnenblumenöl in einer Rührschüssel, gebt 100 Gramm Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker dazu. Nachdem der Zucker aufgelöst ist, kommen noch 2 große Eier, 65 Milliliter Milch, 1 Prise Sdealz, 250 Gramm Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, etwas Zimt, 40 Gramm gemahlene Haselnüsse und 35 Gramm gemahlene Schokolade dazu.
Nun füllt ihr den Teig in Muffin-Förmchen (große oder kleine) und stellt sie auf einem Blech in den Backofen. Die kleinen müssen etwa 15-20 Minuten bei 160 Grad Umluft backen, die großen brauchen 30-35 Minuten.
Nach dem Abkühlen könnt ihr sie ebenfalls mit bunten Streuseln, Herzchen, essbaren Blüten, Zuckerschrift oder Smarties verzieren.