Bastelanleitung: Unterwasser Spiel

 

Ihr benötigt ein dünnes Brettchen (oder feste Pappe oder eine Styropor-Platte). Zuerst bemalt ihr ein Stück Raufaser-Tapete mit blauer Wasserfarbe oder Malstiften und klebt es auf das Brettchen, die Pappe oder die Styropor-Platte auf. Ihr könnt auch blaues Tonpapier oder ein Stück blauen Stoff verwenden. Je größer eure Unterlage, desto schöner lässt sie sich gestalten. (Unser Brettchen war nur 27 cm x 20 cm groß)
Danach malt ihr euch auf Tonkarton oder Tonpapier die Punkte auf (1 Cent oder 2 Cent Münze eignen sich super als Vorlage) und schneidet sie aus. In unserem Spiel sind die Ereignisfelder grün, die Farben könnt ihr natürlich wählen, wie ihr möchtet. Danach malt ihr euch Fische, Seesterne, Quallen, Muscheln, Krebse, Seepferdchen oder andere Unterwassertiere, alles was ihr möchtet, auf Tonpapier auf und schneidet es ebenfalls aus.
Die ausgeschnittenen Teile legt ihr euch jetzt auf das Brettchen/Pappe und klebt sie dann der Reihe nach auf. Alternativ könnt ihr auch alles direkt auf euer Brettchen/Pappe aufmalen.
Nun müsst ihr euch noch einen Würfel und ein paar Spielfiguren besorgen und dann kann das Spiel beginnen……………… Viel Spaß dabei !


Ereignisfelder
5 einmal aussetzen
8 rücke 3 Felder vor
13 noch einmal würfeln
18 gehe 6 Felder zurück
24 rücke 1 Feld vor den Spieler, der dem Ziel am nächsten ist
30 einmal aussetzen
36 rücke vor bis zur 44
40 gehe 3 Felder zurück
43 schicke einen deiner Mitspieler zurück auf START
45 noch einmal würfeln
48 zwei Mal aussetzen
52 gehe 8 Felder zurück
54 gehe zurück zu Feld 33

Beachtet: bei einer gewürfelten 6 dürft ihr nochmal würfeln und wenn ihr auf ein Feld kommt, auf dem bereits jemand steht, dürft ihr diesen Spieler rauswerfen!