Bitte beachten: Sammel-Bushaltestellen Ferienfreizeit

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie ich bereits im Pfarrbrief angekündigt habe, ändert sich in diesem Jahr unser Abfahrtmodus aufgrund unseres Ausfalls mit dem Busunternehmen Weber, das uns jetzt seit 12 Jahren begleitet hat. Wir sind aber sehr froh, dass kurzfristig das Busunternehmen Lehnen aus Hetzerath den Transfer übernehmen konnte. Allerdings möchte sich das Busunternehmen auf einen Einstiegsort beschränken und würde nur unter höherem Kostenaufwand- den wir aber vermeiden wollen- alle Orte anfahren. So bitte ich Sie, liebe Eltern um Verständnis für diese etwas unbequeme Regelung. Ich denke, aber dass Zeit genug ist, um sich mit anderen Eltern abzusprechen, um eventuell Fahrgemeinschaften zu bilden.

Herzliche Grüße,
Beate von Wiecki-Wiertz (GemRef)

Treffen Montag 28.07.2014, 11.00 Uhr Dreis, hinter der Halle